Reisetagebuch vom Great Barrier Reef – Teil 4

26 Mai

Zum Abschluss ihrer Recherchereise taucht unser Team ein letztes Mal am Great Barrier Reef ab – Diesmal begleitet sie ein ganz außergewöhnlicher Experte zu den schönsten Ecken des Korallenriffs, wo sensationelle Foto- und Videoaufnahmen entstehen.

img_0508

Während seiner ersten Reise zum Great Barrier Reef lernte Yadegar Asisi durch einen Zufall Ben Cropp kennen. Der Australier hat sein Leben dem Meer gewidmet: Als früherer Australian Open Champion im Speerfischen hat er sich in den letzten Jahrzehnten einen Namen als Fotograf, Dokumentarfilmer und Umweltschützer gemacht. Mit ihm unternahm Asisi die ersten Tauchgänge und auch dieses Mal haben wir uns mit ihm in Verbindung gesetzt und eine gemeinsame dreitägige Reise geplant.

Ben Cropp

Ben Cropp

 

Ben Cropp taucht seit fast 60 (!) Jahren am Great Barrier Reef und stellte uns eine Tour zu den besten Tauchspots zusammen, darunter Locations mit klangvollen Namen wie „Big Eye Bommie“, „Nursery“ oder „Castle Rock“.

Nun lagen drei Tage intensiver Arbeit vor uns – das Ergebnis sollten gezielte Aufnahmen für die Fertigstellung des Panoramas und die begleitende Ausstellung sein. Im Falle des Panoramas legte Yadegar Asisi den Fokus auf Details der Korallenstrukturen. Insbesondere die untere Panorama-Ebene bis zu einer Höhe von drei Metern soll sehr üppig mit Flora und Fauna bestückt werden, da die Panoramabesucher in diesem Bereich sehr nahe an das Panoramabild herantreten können. Für die begleitende Ausstellung benötigten wir zudem Aufnahmen für die geplanten Video-Installationen sowie Makro-Aufnahmen sämtlicher Strukturen am Riff.

img_0577

img_0703

Ben brachte gleich gute Neuigkeiten für uns mit: Die Bedingungen waren ideal, sodass wir so viel Zeit wie möglich unter Wasser verbringen konnten. Das Filmteam war ständig in unserer Nähe, um Videomaterial für den Making-of-Film zu sammeln, der auch im Rahmen der begleitenden Ausstellung gezeigt werden soll.
Neben Aufnahmen unserer Arbeit während der Tauchgänge werden sie auch Interviews mit uns und Ben Cropp führen.

img_1130

img_0680

Die Bootstour mit dem Experten war der Höhepunkt unserer Reise und nach drei aufregenden Tagen am äußeren Riff heißt es für uns auch schon wieder: Abschied nehmen von der faszinierenden Unterwasserwelt des größten Korallenriffs der Erde, bereichert mit neuen Eindrücken und Erfahrungen, die nun in unsere Arbeit am Panorama GREAT BARRIER REEF einfließen werden.

img_0566

Hinterlasse einen Kommentar