Reisetagebuch vom Great Barrier Reef – Teil 1

8 Mai

Yadegar Asisi und Creative Director Mathias Thiel sind derzeit auf einer Recherchereise am australischen Great Barrier Reef. Mathias Thiel berichtet von einem ersten Helikopterflug.

211A5841

Sicht aus dem Helikopter auf das Great Barrier Reef

 

Als Einstieg für unsere Recherchereise am Great Barrier Reef wählten wir einen Helikopterflug, der uns bis an die äußeren Riffe führen sollte. Die Arbeit am Panorama ist schon weit vorangeschritten und die räumliche Vision des Unterwasserszenarios ist längst entwickelt, dennoch wollte sich Yadegar Asisi einen Überblick verschaffen und die Riff-Strukturen hier in Port Douglas von oben erkunden.

Landung auf einer Sandbank

Landung auf einer Sandbank

 

Das Filmteam begleitet die Reise

Das Filmteam begleitet die Reise

 

Der eigene Eindruck und die Empfehlungen von Experten vor Ort sollten uns bei der Wahl von Tauchzielen der kommenden Tage helfen. Die Landung auf einer Sandbank inmitten des National Parks diente für Aufnahmen für eine sehr hoch aufgelöste Videoinstallation in der entstehenden Begleitausstellung zum Panorama. Unser Filmteam um Lucas Tietjen und Richard Klemm hat uns natürlich begleitet, die Beiden sind mit uns in Port Douglas, um die Arbeiten an Panorama und Ausstellung zu dokumentieren. Das Ergebnis wird ebenfalls Teil der Ausstellung.

Yadegar Asisi, alleine inmitten einer Sandbank

Yadegar Asisi, alleine auf einer Sandbank inmitten des Great Barrier Reefs

Hinterlasse einen Kommentar