DRESDEN – Barockes Panoramaerlebnis

24 Apr

Ausschnitt aus DRESDEN, Foto © asisi

Etwa 70.000 Besucher haben seit Dezember 2012 das völlig überarbeitete Panorama des barocken Dresden und die Begleitausstellung erlebt.
Wer noch nicht im asisi Panometer Dresden war, erhält hier einen Vorgeschmack.

DRESDEN-Fotomontage_Besucherpodest_web

Blick vom 15 Meter hohen Besucherturm auf das 360°-Panorama der florierenden Elbstadt.

 

2

Annäherung an  Dresden im Eingangsbereich der Begleitausstellung.

 

DRESDEN_Abt-Hof_web

Farbenspiel in der Abteilung „Der Hof“.

 

20121212_DRESDEN_Flohfalle_

Das vielleicht kleinste Exponat der Begleitausstellung… eine Flohfalle.

 

Begleitausstellung_Die Kirche

Wofür stehen Pink und Blau? Die Erklärung gibt die Abteilung „Kirche“.

 

Pressekonferenz und Eröffnung "Dresden", Panometer Dresden, 30.11.2012

Vom Innenrund aus sind viele Panorama-Details auf Augenhöhe erkennbar.

 

Pressekonferenz und Eröffnung "Dresden", Panometer Dresden, 30.11.2012

Die ideale Raumillusion entsteht jedoch beim Rundumblick vom Besucherturm aus. Fernglas durchaus empfehlenswert.

Das asisi Panometer Dresden ist montags bis freitags von 10 bis 17 Uhr und samstags, sonntags, feiertags vom 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Weitere Besucherinformationen

Alle Fotos in diesem Beitrag:  © asisi

One Antwort zu “DRESDEN – Barockes Panoramaerlebnis”